Weg vom Rummel

Liebäugelst du trotz allem mit Urlaubstagen in der Schweiz, sofern man dann darf…? Die grossen Destinationen sind dir zuwider, trotzdem: Zu fest ab vom Schuss müsste es ja auch nicht grad sein. Mein Tipp: Schanfigg (GR)! Zuhinterst im Tal Schanfigg befindet sich Arosa: Touristisch gut erschlossen und bekannt. Weiter vorne im Tal finden sich härzige kleine, für viele wohl unbekannte Dörfchen mit Namen wie Calfreisen, Peist oder Langwies. Letzterem soll mein Beitrag gelten:


Wer es gerne hübsch und einfach mag und den persönlichen Kontakt schätzt ist in der Pension der Alten Post genau richtig. Sina Müntener hat das ehemalige Hotel zusammen mit ihrer Familie wieder in Schwung gebracht und -als gelernte Malerin- mit viel Herzblut dekoriert. Entdecke in den nächsten Tagen die umliegenden Walsersiedlungen mit Schneeschuhen oder zu Fuss. Benutze den kostenlosen Kinderlift im Dorf, um deinen Kids die ersten Schwünge beizubringen.

Falls der gröbste Schnee schon weg ist: Lass die Seele baumeln am Grünsee, brätle an einer der wunderbaren Feuerstellen, besuche die aktuelle Ausstellung im Kulturhuus und vergiss nicht, dich vor der Heimfahrt im Dorflädeli bei Münteners mit einheimischen Spezialitäten einzudecken.


Hättest du es gerne noch abgeschiedener? Dann ab ins Berggasthaus Heimeli. Zu Fuss geht’s von Langwies auf präpariertem Weg 1-2 Stunden bergauf. Wenn man Glück hat durch eine wunderbar verschneite Landschaft, an grossen Eiszapfen vorbei, durch die Walsersiedlung Sapün und dann bist du schon fast am Ziel.


Du magst es lieber bequemer? Dann lass dich per Schneetöff abholen. Oben erwarten dich grossartige Zimmer wie zu Gotthelfs Zeiten, eine Alpengourmetküche in einer magischen Bergwelt. Reist du im Winter an: Unbedingt vorher via Website oder Telefon abklären, ob die Zufahrt nicht allenfalls aufgrund Lawinengefahr gesperrt ist!

Abgeschiedene Tage im Schanfigger Tal: Langwies
1 2